Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta mehr verpassen.

11.07.2020 – 11:50

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariats Vechta vom 10.07.20-11.07.20

Cloppenburg/Vechta (ots)

Lohne - Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss Am 10.07.2020, gegen 18:35 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 44-jährigen Autofahrer auf der Vechtaer Straße, 49393 Lohne. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein entsprechender Vortest bestätigte den Verdacht. Im Krankenhaus Lohne wurde bei ihm eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Vechta OT Langfördern - Verkehrsunfall infolge Alkohol und Drogen Am 11.07.2020, gegen 00:18 Uhr, befährt ein 33-Jähriger mit seinem Pkw die Spredaer Straße in Richtung Ortskern. Im Bereich der dortigen Baustelle kommt er von der Fahrbahn ab, durchbricht die Absperrung und kommt schlussendlich in einer kleinen Grube zum Stehen. Während der Verkehrsunfallaufnahme ergibt sich den Polizeibeamten der Verdacht, dass der Mann unter der Beeinflussung von Alkohol und berauschenden Mitteln stehen könnte. Entsprechende Vortests bestätigen, dass er mit 1,92 Promille erheblich alkoholisiert ist. Ein weiterer Vortest fällt positiv hinsichtlich einer Betäubungsmittelbeeinflussung aus. Eine Blutprobe wird entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Damme - Verstoß gegen Pflichtversicherungsgesetz und Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss Am 10.07.2020 gegen 15:15 Uhr wird durch die Polizei ein E-Scooter auf dem K+K Parkplatz an der Mühlenstraße angehalten und kontrolliert. Der 41-jährige Führer des E-Scooters ist zuvor auf der Mühlenstraße wegen seines nicht versicherten E-Scooters aufgefallen. Zusätzlich wird während der Kontrolle bekannt, dass der Führer des E-Scooters unter Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Ein Drogenvortest bestätigt die Annahme. Im Krankenhaus Damme wird eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wird untersagt. Wegen des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln und wegen des nicht versicherten E-Scooters werden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Damme - Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht Am 10.07.2020 in der Zeit von 12:00-12:30 Uhr ist es auf dem Combi-Parkplatz in Damme zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Durch bislang unbekannten Beteiligten ist der geparkte Pkw BMW, grau der Anzeigenerstatterin beschädigt worden. Es sind tiefe Lackschäden an der vorderen rechten Seite entstanden. Es wird darum gebeten, dass sich mögliche Zeugen des Verkehrsunfalls bei der Polizei Damme melden (Tel: 05491-9500).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell