Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

08.06.2020 – 15:43

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Wohnmobil aufgebrochen und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz - Polizei stellt Kennzeichen sicher und leitet Verfahren ein

Wilhelmshaven (ots)

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Sonntag, 
07.06.2020, die Tür eines in der Ostfriesenstraße abgestellten 
Wohnmobils auf und entwendeten aus dem Fahrzeuginnern u.a. ein 
Smartphone. 

Außerdem stellten Beamte am Sonntagabend in der Peterstraße ein 
Fahrzeug fest, das bereits seit Mitte Mai außer Betrieb gesetzt 
wurde.
Gegen 21 Uhr fiel der Pkw Daimler auf, da die Zulassungsplaketten 
nicht vorhanden waren.

Im Rahmen der daraufhin erfolgten Verkehrskontrolle stellten die 
Beamten schließlich fest, dass das Fahrzeugkennzeichen entstempelt 
und somit kein Versicherungsschutz mehr vorhanden war.

Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurden die Kennzeichen 
gefahrenabwehrrechtlich sichergestellt, außerdem gegen den 
26-jährigen Fahrzeugführer ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell