Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

01.06.2020 – 12:05

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Presse PK Varel 29.05.-01.06.2020

POL-WHV: Presse PK Varel 29.05.-01.06.2020
  • Bild-Infos
  • Download

Varel (ots)

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht! Varel - In der Zeit von Donnerstagabend, 21:45 Uhr, bis Freitagmorgen, 06:20 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz des Bahlsen-Werks an der Hafenstraße ein Mercedes A180, Farbe weiß, im hinteren Bereich der linken Fahrzeugseite unfallbeschädigt. Der Verursacher unterließ es, seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei in Varel unter der Telefonnummer 04451-9230 mitzuteilen.

Varel - Am Freitagmorgen, im Zeitraum von 08:50 Uhr bis 09:15 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz des Jugend- und Vereinshauses Weberei, Oldenburger Straße 21, geparkter Pkw Citroen C3, Farbe schwarz, vorne rechts unfallbeschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben. Am beschädigten Pkw konnten grüne Lacksplitter vom Verursacherfahrzeug gesichert werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel unter der Telefonnummer 04451-9230 in Verbindung zu setzen.

Zetel - Am Freitagnachmittag, in der Zeit von 14:40 Uhr bis 14:45 Uhr wurde ein auf dem Tankstellengelände der Jakob-Borchers-Straße 14 a abgestellter Mercedes GLA 200 am hinteren Stoßfänger unfallbeschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Zetel unter der Telefonnummer 04453-4799 in Verbindung zu setzen.

Varel - Am späten Freitagnachmittag wurde in der Zeit von 17:30 Uhr bis 17:53 Uhr ein auf dem Kundenparkplatz des Verbrauchermarktes an der Bürgermeister-Heidenreich-Straße 1 geparkter Pkw Opel Insignia Sports Tourer am hinteren Stoßfänger linksseitig unfallbeschädigt. Auch hier entfernte sich der Verursacher, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizei in Varel unter der Telefonnummer 04451-9230 mitzuteilen. Verkehrsunfall - Zeugen gesucht! Varel - Am Sonntagnachmittag, gegen 14:40 Uhr, befährt ein Pkw Mercedes, mit Bremer Kennzeichen, schnell die Mühlenstraße, biegt von dort in die Straße Marktplatz und nachfolgend nach rechts in die Drostenstraße ab. Dort verliert der Fahrzeugführer die Kontrolle über das Fahrzeug, so dass es nach links ausbricht und gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum prallt. An Baum und Pkw entsteht Sachschaden. Zeugen des Fahrmanövers und des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel unter der Telefonnummer 04451-9230 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an Personenkraftwagen - Zeugen gesucht! Neuenburg - In der Zeit von Freitagabend, 21:00 Uhr, bis Samstagmorgen, 09:45 Uhr, wurden im Fasanenweg ein Pkw Hyundai IX20 und ein Volkswagen Polo beschädigt. Es wurden Außenspiegel abgetreten und erhebliche Lackschäden verursacht. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizei in Zetel unter der Telefonnummer 04453-4799 mitzuteilen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis Varel - Am frühen Samstagnachmittag wurde eine Vareler Polizeistreife in der Jadestraße auf einen jungen Zweiradfahrer aufmerksam, der ein technisch manipuliertes und dadurch leistungsgesteigertes Mofa führte. Im Rahmen der durchgeführten Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der 16jährige Vareler nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

Trunkenheit im Verkehr Zetel - Am späten Samstagnachmittag war ein 50-jähriger Zeteler mit seinem Pkw Audi im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs, obwohl er unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,61 Promille. Bei dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Weiterhin wurde der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

Sachbeschädigungen Zetel - In der Zeit von Samstagabend, 20:00 Uhr, bis Sonntag, 09:30 Uhr, wurde durch unbekannte Täter das sich in der Fuhrenkampstraße aufgestellte Ortseingangsschild abgeknickt und dadurch beschädigt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben oder andere relevante Beobachtungen in der Nacht gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Zetel unter 04453-4799 in Verbindung zu setzen.

Zetel - Am Sonntag, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 20:30 Uhr, wurde eine Fensterscheibe eines Wohnhauses in der Collsteder Straße, vermutlich durch das Geschoss eines Luftgewehrs, beschädigt. Zeugen des Vorfalls oder welche entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Zetel unter 04453-4799 in Verbindung zu setzen.

Varel - In der Zeit von Samstagabend, 21:00 Uhr, bis Sonntagmorgen, 09:00 Uhr, wurde in der Ahornstraße ein Lamellenzaun durch unbekannte Täter gänzlich zerstört. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Varel unter 04451-9230 zu melden.

Brandgeschehen Varel - Am Montagmorgen, gegen 09:00 Uhr, wurde hinter dem Sportplatz an der Rodenkirchener Straße Rauchentwicklung wahrgenommen. Passanten hatten eine Wolke aus dem Bereich kommen sehen und die Feuerwehr gerufen. Es handelte sich dabei um einen Wall aus aufgeschichteten Holz, welcher auf bislang unbekannte Weise in Brand geraten ist. Nebenstehende Bäume und Sträucher sowie ein Teil der dortigen Rasenfläche wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei Varel hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland