Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

14.08.2019 – 20:49

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Lagefortschreibung - Großbrand auf Unternehmensgelände in der Südstadt - Die Löscharbeiten dauern weiterhin an

Wilhelmshaven (ots)

Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten am Mittwoch, 14. August, gegen 16.20 Uhr aufgestapelte Schrottfahrzeuge auf dem Firmengelände eines Entsorgungsbetriebes an der Wilhelmshavener Emsstraße in Brand.

Die Löscharbeiten dauerten in den Abendstunden noch an. Zwei Einsatzkräfte wurden bei den Arbeiten leicht verletzt, konnten aber vor Ort behandelt werden. Die Rauchwolke war bis weit über die Stadtgrenzen hinaus zu sehen. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Die Feuerwehr Wilhelmshaven löste Stadtalarm aus, somit waren alle zur Verfügung stehenden Kräfte von Berufsfeuerwehr und den Freiwilligen Feuerwehren Rüstringen und Bant-Heppens zum Löschen des Großbrandes im Einsatz. Unterstützt wurden sie von der Werksfeuerwehr der NWO sowie von Schleppern, die von der Wasserseite aus Löscharbeiten vornahmen. Den Stadtbrandschutz stellten währenddessen die Ortsfeuerwehren Sengwarden und Fedderwarden sicher. Außerdem waren das Deutsche Rote Kreuz und Beamte der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland im Einsatz.

Insgesamt sind rund 130 Einsatzkräfte vor Ort. Die Arbeiten dauern an.

Rückfragen bitte an:

Julia Muth
Fachbereichsleiterin & Pressesprecherin
Stadt Wilhelmshaven
Der Oberbürgermeister
Fachbereich Kommunikation & Koordination
Rathausplatz 1
26382 Wilhelmshaven

T (04421) 16-1231
F (04421) 16-411231
M (0170) 7697000
Julia.Muth@wilhelmshaven.de


Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell