PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

03.07.2021 – 15:01

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der PI Diepholz vom 03.07.2021

Diepholz (ots)

PI Diepholz

Diepholz - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 02.07.21, gegen 14:50 Uhr, konnte durch Polizeibeamte auf der Flöthestraße in Diepholz ein Pkw kontrolliert werden. Dabei stellte sich heraus, dass ein 23-jähriger Fahrzeugführer nicht Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis war. Gegen den Mann aus Barnstorf wurde ein Strafverfahren eingeleitet und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Lembruch - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Gegen 15:40 Uhr am 02.07.21 konnte durch eine Streifenwagenbesatzung der Fahrer eines Kleinkraftrades in Lembruch auf der Straße Vossen Bruchhof kontrolliert werden. Der 21-jährige Mann aus Lembruch konnte den Beamten jedoch keine Fahrerlaubnis für sein Fahrzeug nachweisen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

PK Sulingen

Sulingen - Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am Freitag, den 02.07.2021 gegen 09:50 Uhr befuhr ein 20-jähriger Sulinger mit einem Hoverboard die Nienburger Straße in Sulingen. Bei einer Verkehrskontrolle durch Polizeibeamte wurde festgestellt, dass kein Versicherungsschutz für das Kraftfahrzeug bestand. Des Weiteren verfügte der 20-jährige über keine Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Sulingen - Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Leicht verletzt wurde am gestrigen Freitag eine 18-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall in Sulingen. Gegen 16:40 Uhr wollte ein 85 -jähriger Mann aus Sulingen mit seinem PKW Mercedes B-Klasse vom Parkplatz eines Supermarktes auf die Berliner Straße einbiegen. Dabei übersah er die 18-Jährige, die mit ihrem Leichtkraftrad die Berliner Straße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die 18-jährige stürzte und sich leicht verletzte. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4500 Euro.

PK Weyhe

Wehye - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Pedelec-Fahrerin

Am 02.07.2021, gegen 14:00 Uhr, ist es auf der Leester Straße im Einmündungsbereich zur Schulstraße in Weyhe zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Pedelec gekommen. Ein 21-jähriger Weyher beabsichtigt mit seinem Pkw der Marke Toyota von der Schulstraße nach rechts auf die Leester Straße abzubiegen. Hierbei übersieht er die auf dem Radweg fahrende 72-jährige Weyherin mit ihrem Pedelec, welche dem Pkw ausweicht und dadurch stürzt. Sie verletzt sich leicht.

Stuhr - Verkehrsunfall mit einer alleinbeteiligten leicht verletzten Person

Am 02.07.2021, gegen 08:45 Uhr, ist es auf der Blockener Straße in Stuhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 74-jähriger Stuhrer leicht verletzt worden ist. In Höhe der Autobahnunterführung beabsichtigt der Stuhrer mit seinem Fahrrad von der Fahrbahn über einen Bordstein auf den Notradweg der Baustelle zu fahren. Hierbei stürzt er und verletzt sich leicht.

PK Syke

Bassum - Verkehrsunfallflucht

Am Freitag den 02.07.2021, gegen 13:50 Uhr, befährt eine 67-jährige Bassumerin mit ihrem PKW die Kirchstraße und beabsichtigt nach links in die Bremer Straße abzubiegen. Dabei übersieht sie den bislang unbekannten Fahrzeugführer, der ihr mit seinem Pkw von der Hindenburgstraße aus entgegenkommt und über die Bremer Straße in die Kirchstraße fahren wollte. Auf der Kreuzung kommt es zur Kollision. Der Pkw aus der Hindenburgstraße entfernt sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Es gibt keine Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug! Wer dort etwas beobachtet hat, wird gebeten, die Polizei in Bassum unter (0 42 41) 97 16 80 zu informieren.

Bassum - Verkehrsunfallflucht

Am 02.07.2021 zwischen 08:45 Uhr und 10:05 Uhr wurde auf dem Parkplatz des GYM 80 in Bassum der geparkte silberne Ford Fiesta, einer 55-jährige Bassumerin angefahren und beschädigt. Es wurde der rechte Außenspiegel abgefahren. Zu dem Verursacher sind keine Hinweise bekannt. Wenn Sie etwas gesehen haben, melden Sie sich bitte bei der Polizei in Bassum unter (0 42 41) 97 16 80.

Syke - Diebstahl eines Sofas

Zwischen dem 01.07.21, 19:50 Uhr und 02.07.21, 08:30 Uhr wurde ein mit einem Drahtseil gesichertes Sofa-Set (Hocker, Tisch & Sofa) beim Dänischen Bettenlager in Syke entwendet. Das Sofa befand sich vor dem dortigen Geschäft und wurde zum Verkauf angeboten. Der Schaden beläuft sich auf 1200,- EUR. Die Polizei Syke bitte um Hinweise.

Martfeld - Diebstahl eines Aufsitzrasenmähers

Von Donnerstag auf Freitag zwischen 10:00 Uhr und 10:00 Uhr entwenden unbekannte Täter in Kleinenborstel 14, in Martfeld, einen Aufsitzrasenmäher aus einem Carport. Es gibt keine Täterhinweise, die Polizei bittet um Ihre Mithilfe.

Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfallflucht

Am 02.07.21 zwischen 08:00 Uhr und 11:45 Uhr parkt der 44-jährige Fahrzeugführer aus Bad Salzuflen seinen PKW am Straßenrand in der Straße Müggenburg, auf Höhe der Nr. 19. Als er später zu seinem PKW zurückkommt, stellt er an der linken Fahrzeugseite einen Schaden/Schrammen fest. Der Verursacher hat sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Es gibt keine Hinweise zu dem Verursacher! Wer dort etwas beobachtet hat, wird gebeten, die Polizei in Bruchhausen-Vilsen zu informieren. Der Schaden am PKW beläuft sich auf circa 1000,- EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Soremba, WDL'in

Telefon: 05441 / 971-0

www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz