Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

22.07.2020 – 11:46

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Polizeiinspektion Diepholz - Tankstellenräuber festgenommen ---

Diepholz (ots)

Am Dienstagabend gelang der Polizei die Festnahme des mutmaßlichen Tankstellenräubers aus der letzten Woche.

Am Dienstag, Freitag und Sonntag der letzten Woche hatte ein Unbekannter zuerst einen Dorfmarkt in Schwaförden und anschließend zwei Tankstellen in Bruchhausen-Vilsen und Sulingen überfallen. Er erbeutete jeweils, unter Vorhalt einer Schußwaffe, Bargeld und Zigaretten. Bei den Überfällen wurde niemand verletzt, jedoch die Kassiererinnen standen unter Schock.

In den zurückliegenden Tagen wertete die Polizei im Rahmen ihrer Ermittlungen u.a. Videoaufzeichnungen aus, befragte Zeugen und so geriet ein 21-jähriger Mann aus dem Raum Nienburg in den Focus der Polizei. Kriminalistische Kleinarbeit erhärtete dann den Verdacht gegen den Nienburger und die Staatsanwaltschaft Verden erwirkte einen Haftbefehl.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, mit Unterstützung der Polizei Nienburg und Minden, führten dann gestern auf die Spur des 21-Jährigen. Die Polizei nahm den 21-Jährigen in Minden, in einem Überraschungsmoment, widerstandslos fest.

Gegen den Festgenommenen ordnete ein Richter am Amtsgericht Verden heute Untersuchungshaft an. Der 21-Jährige wurde anschließend in eine JVA eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz