Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

27.01.2020 – 11:17

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Verletzte bei Unfällen in Stuhr und Diepholz ---

Diepholz (ots)

Stuhr - Verkehrsunfall

Am Sonntag gegen 21:00 Uhr kam es in Brinkum-Nord auf der Bremer Straße zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 45-jähriger Daimler-Fahrer aus Weyhe wollte in Fahrtrichtung Bremen auf die Autobahn abbiegen und übersah den vorfahrtsberechtigten 24-jährigen Daimler-Fahrer aus Bremen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 24-Jährige leicht verletzt. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden von 5000 Euro.

Stuhr - Sachbeschädigung an Pkw

Am Sonntag um 07:30 Uhr wurde in Groß Mackenstedt auf der Delmenhorster Straße der Innenraum eines Pkw durch Feuerwerksbatterien mutwillig zerstört. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Diepholz - Pkw weicht Reh aus

Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Barnstorf befuhr heute Vormittag gegen 08.20 Uhr die Sulinger Straße, als ihm nach eigener Aussage, ein Reh vor sein Fahrzeug lief. Um einen Zusammenprall zu verhindern, wich er dem Reh aus und landete mit seinem Pkw im Garben. Der 19-Jährige wurde verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sein beschädigter Pkw musste aufwendig aus dem Graben geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz