PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

26.01.2020 – 14:28

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Syke - Aktualisierung zum tödlichen Verkehrsunfall vom 25.01.2020 ---

DiepholzDiepholz (ots)

Der mit sechs Personen besetzte Pkw war nach jetzigen Erkenntnissen auf dem Weg zu einer Unterkunft in Syke Ortsteil Okel. Alle Pkw-Insassen arbeiteten danach für ein Hannoveraner Reinigungsunternehmen.

Die drei getöteten Mitfahrer im Alter von 30, 31 und 33 Jahren stammen alle aus Polen. Eine Benachrichtigung der Angehörigen wurde noch in der Nacht veranlasst. Die drei weiteren Personen, der 19-jährige Fahrer aus Polen und die 31 und 32- jährigen Mitfahrer aus Rumänien und Polen befinden sich nicht mehr in akuter Lebensgefahr, sind aber schwer verletzt.

Zur Ermittlung der Unfallursache wurde u.a. noch in der Nacht eine Blutprobe vom Fahrer entnommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Pkw für weitere Untersuchungen sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen, insbesondere nach der Unfallursache, dauern noch an, wir berichten weiter.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell