Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

26.01.2020 – 01:10

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Syke - Drei Tote und drei Schwerstverletzte bei Unfall ---

Diepholz (ots)

Gegen 21.45 Uhr am heutigen Samstag wurden bei einem schweren Unfall auf der Okeler Straße in Syke drei Personen getötet und drei Personen lebensgefährlich verletzt.

Ein mit sechs Personen besetzter Pkw befuhr die Okeler Straße von Syke in Richtung Okel. Auf der kurvenreichen Strecke kam der Pkw, aus noch ungeklärter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralles wurden alle Insassen im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste alle Sechs aus dem stark beschädigten Pkw befreien. Drei Personen erlagen noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Die anderen drei Personen wurden, zum Teil lebensgefährlich verletzt und nach erster ärztlicher Versorgung, in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Identität der Fahrzeuginsassen steht noch nicht zweifelsfrei fest. Alle Sechs sind, nach ersten Erkenntnissen, osteuropäische Leiharbeiter. Die Ermittlungen der Polizei laufen. Auch die Unfallursache ist noch nicht geklärt. Hierzu wurden umfangreiche Spurensicherungen an der Unfallstelle durchgeführt.

Die Feuerwehr war mit 60 Kamerad/Innen, der Rettungsdienst mit drei Notärzten und 4 Rettungswagen am Unfallort. Notfallseelsorger kümmerten sich nach dem Einsatz um die Einsatzkräfte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Rückfragen am 26.01.ab 09 Uhr
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell