Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verkehrsdirektion Mainz

17.04.2019 – 12:56

Verkehrsdirektion Mainz

POL-VDMZ: Sattelzug um fast 16 Tonnen überladen

Rheinhessen - A61 (ots)

Ein 40-Tonner Sattelzug, der eine einzige Bohrmaschine geladen hat - da sollte man meinen, dass die Polizei nichts an der Ladung zu beanstanden hat. Aber in diesem Fall wog die Spezialbohrmaschine 34 Tonnen und sollte von München in die Niederlande transportiert werden. Mitarbeitern der Autobahnmeisterei Gau-Bickelheim war der Sattelzug am Nachmittag des 16. April 2019 auf dem Seitenstreifen der A 61 zwischen den Anschlussstellen Bornheim und Gau-Bickelheim aufgefallen, weil der Fahrer ein Rad zu wechseln schien. Eine Streife der verständigten Autobahnpolizei stellte fest, dass der Lkw-Fahrer dabei war, die Radmuttern aller Reifen festzuziehen. Offenbar hatte er das wegen seiner schweren Ladung für notwendig gehalten. Die angeordnete Wiegung des Sattelzugs ergab eine Überladung von fast 16 Tonnen. Die Weiterfahrt wurde von der Polizei untersagt. Der Transport soll nun mittels eines ordnungsgemäß genehmigten Schwertransports erfolgen. Sowohl der Fahrer als auch sein Unternehmen müssen mit einer hohen Geldbuße rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim

Telefon: 06701 919-201 (Chr)
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verkehrsdirektion Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung