Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

27.01.2020 – 14:35

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Nach Trunkenheitsfahrt Widerstand gegen Polizeibeamte

Delmenhorst (ots)

Am Sonntagabend, den 26. Januar 2020, meldete gegen 22 Uhr ein Zeuge aus Wardenburg einen scheinbar alkoholisierten Mann, der in der Straße An der Waldschänke in sein Auto stieg und losfuhr.

Der 32-jährige Autofahrer aus Großenkneten wurde durch die Beamten an seiner Wohnanschrift angetroffen. Nachdem der Atemalkoholtest einen Wert von 1,18 Promille ergab, sollte ihm eine Blutprobe entnommen werden.

Bei dem Transport zur Dienststelle musste der Streifenwagen in Ahlhorn gestoppt werden, da der Mann plötzlich Widerstand durch Tritte gegen die Polizisten leistete. Erst durch Hinzuziehung einer weiteren Streifenwagenbesatzung konnte der Mann unter Kontrolle gebracht werden.

Vier Polizeibeamte wurden leicht verletzt. Ein Beamter ist aufgrund der zugezogenen Verletzung aktuell nicht dienstfähig.

Die Blutprobe wurde anschließend auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Oldenburg entnommen.

Gegen den Großenknetener wurde ein Strafverfahren wegen unter anderem des Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Breda, PKin

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch