PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cuxhaven mehr verpassen.

02.07.2021 – 12:35

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Kradfahrer tödlich verunglückt +++ Bootsmotoren entwendet +++ Einbruchsversuch in Gemeindehaus

Cuxhaven (ots)

Wurster Nordseeküste. Bei einem Unfall am gestrigen Donnerstag (01.07.2021) verunglückte ein Kradfahrer gegen 18:00 Uhr tödlich auf der Engbütteler Straße (K68). Aus bislang unbekannter Ursache kam ein 59-Jähriger aus dem Landkreis mit seiner Harley-Davidson in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte anschließend mit einem Baum. Durch den Unfall erlitt der Fahrer so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Mehrere Polizei-, Feuerwehr- und Rettungskräfte sowie ein Rettungshubschrauber waren vor Ort. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Engbütteler Straße für etwa dreieinhalb Stunden gesperrt. Das Polizeikommissariat Geestland ermittelt nun zur Unfallursache.

   ---------------

Hechthausen. Vom Bootsanleger Hechthausen, der über die Mühlenstraße zu erreichen ist, wurden in den frühen Morgenstunden des 29.06.2021 (Dienstag) mehrere Boote angegangen. Von einem Boot wurde noch am Anleger in Hechthausen der Bootsmotor entwendet. Drei weitere Boote wurden vom Anleger gelöst und vermutlich über die Oste zur Slipanlage der Freiwilligen Feuerwehr Burweg im Landkreis Stade verbracht. Hier konnten am Zufahrtstor zur Slipanalage Veränderungen festgestellt werden, die darauf hindeuten, dass sich Unbekannte Zugang zum Gelände verschafft haben. Die drei Boote wurden später treibend auf der Oste festgestellt. Auch von diesen wurden die Motoren entwendet. Der Gesamtschaden wird auf eine Summe im unteren fünfstelligen Bereich geschätzt. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Feststellungen an den genannten Orten gemacht haben, werden gebeten sich, beim Polizeikommissariat Hemmoor unter der 04771 607-0 zu melden.

   -----------------

Geestland. In der Zeit vom 30.6.2021, 18:00 Uhr, bis zum 01.07.2021, 21.00 Uhr, hat unbekannte Täterschaft versucht in das Gemeindehaus der St. Petri Kirchengemeinde im Kapellenweg im Ortsteil Langen einzudringen. Es blieb glücklicherweise beim Versuch, sodass ein Betreten des Gemeindehauses verhindert werden konnte. Derzeit gibt es keine Hinweise zu möglichen Tätern. Zeugen, die Auffälligkeiten im o.g. Zeitraum beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Langen unter 04743-928 270 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Melanie Pöpke
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Cuxhaven
Weitere Storys aus Cuxhaven