Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

21.10.2019 – 14:51

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf: Mann bei Auseinandersetzung in der Innenstadt schwer verletzt

Hannover (ots)

Zwei Gruppen sind am Samstag, 19.10.2019, gegen 05:30 Uhr in der Filiale einer Bank an der Münzsstraße in Hannover in Streit geraten. Bei der körperlichen Auseinandersetzung ist ein Mann schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen waren die beiden Garbsener mit einem Taxi zu der Filiale gefahren. In dem Gebäude, so berichtet es ein Zeuge, seien die beiden von drei Unbekannten angesprochen worden. Daraus entwickelte sich ein Streit. Worum es ging, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Gemeinsam haben die beiden Gruppen das Gebäude verlassen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand haben dann zwei der drei Unbekannten auf die anderen beiden Männer eingeschlagen. Um dem Angriff auszuweichen, lief der 51-Jährige gemeinsam mit seinem 45 Jahre alten Begleiter, in Richtung Lange Laube. Dabei kam der 51-Jährige zu Fall. Die Unbekannten traten gegen den Kopf des am Boden liegenden Opfers und schlugen mit der Faust auf ihn ein. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Täter stiegen in ein Taxi und flüchteten damit in Richtung Klagesmarkt.

Alle drei sind etwa 1,80 groß und haben ein südländisches Aussehen. Einer der Männer hatte schulterlange, der andere kurz rasierte und der Dritte schwarze Haare.

Derzeit ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder zum Geschehen geben können, sich in der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109 2820 zu melden. /ahm, pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover