Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

13.08.2020 – 08:29

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Alkohol und Drogen

Soest (ots)

Am Mittwoch, um 22:30 Uhr, wurde die Polizei zum Hiddingser Weg gerufen. Hier sollten zwei Radfahrer mit Flaschen auf geparkte Autos werfen. Die Beamten trafen im Kreisverkehr am Hiddingser Weg auf einen Radler den sie auch kontrollieren wollten. Als der die Polizei bemerkte, versuchte er mit dem Rad zu flüchten. Die Beamten sprachen ihn über Lautsprecher an stehenzubleiben. Dadurch erschrak der 28-jährige Mann aus Welver so sehr, dass er gegen einen Zaun fuhr und stürzte. (100,- EUR Sachschaden) Der bereits polizeibekannte Mann bekannte war offensichtlich stark alkoholisiert. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Außerdem gab er zu neben Bier auch Cannabis konsumiert zu haben. Die Beamten nahmen ihn zur Entnahme einer Blutprobe mit auf die Wache. Im Wachbereich griff der Mann einer vorbeigehenden Polizeibeamtin in den Schritt. Diese reagierte reflexartig zu ihrer Verteidigung mit einer Ohrfeige. Der Täter gab anschließend an, er hätte gemeint, dass dies seine Freundin gewesen wäre. Die Polizistin stellte Strafantrag wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage. Der 28-jährige verbrachte den Rest der Nacht zur Verhinderung weiterer Straftaten und zur Ausnüchterung in einer Zelle. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest