Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

15.09.2020 – 16:15

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Bedrohungslage führt zu größerem Polizeieinsatz

Lennestadt (ots)

Am Dienstagmittag meldete sich um 12:23 Uhr eine Jugendliche aus Maumke und teilte mit, dass es innerhalb der Familie zu einer Auseinandersetzung gekommen sei. In diesem Zusammenhang habe der Vater der Jugendlichen auch eine Pistole gezeigt und sprach Drohungen aus. Sofort wurden mehrere Streifen zum Einsatzort entsandt. Da sich zum Zeitpunkt des Eintreffens der ersten Kräfte noch zwei Kinder der Familie in der Wohnung befanden, wurde zunächst das Mehrfamilienhaus umstellt. Später verließ ein Kind die Wohnung und der Vater hielt sich letztlich noch mit seinem 11-jährigen Sohn in der Wohnung auf. Ein Spezialeinsatzkommando wurde angefordert und konnte den 35-Jährigen gegen 14:50 Uhr überwältigen und vorläufig festnehmen, ohne dass es zu einem schädigenden Ereignis kam. Die Ermittlungen, auch hinsichtlich des Verbleibs der Pistole, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell