Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

27.01.2020 – 20:14

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Siegen sowie der Kreispolizeibehörde Olpe

Kreis Olpe (ots)

Im Kreis Olpe ergab sich am späten Sonntagabend der Hinweis auf einen sexuellen Missbrauch. Noch in der Nacht nahmen Polizeibeamte einen Tatverdächtigen vorläufig fest. Er wurde am Montag dem Haftrichter vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl erließ.

Die polizeilichen Ermittlungen stehen noch am Anfang.

Aus Opferschutzgründen können zurzeit keine weiteren Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell