Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

13.01.2020 – 11:16

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Unfall unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

POL-OE: Unfall unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln
  • Bild-Infos
  • Download

Lennestadt (ots)

Am Sonntag (12. Januar) befuhr gegen 1 Uhr ein 33-Jähriger mit seinem Pkw die B 236 aus Maumke in Richtung Germaniahütte. Ausgangs einer Rechtskurve geriet er nach links in den Gegenverkehr. Eine entgegenkommende Pkw-Fahrerin konnte noch rechtzeitig ausweichen, so dass es zu keinem Zusammenstoß kam. Allerdings kam der 33-Jährige weiter von der Fahrbahn nach links auf den unbefestigten Seitenstreifen ab und stieß mit einem Leitpfosten zusammen. Bei der Unfallaufnahme fiel den Beamten auf, dass die Augen des Fahrers gerötet waren. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest verlief positiv auf Cannabis. Am Pkw des Beschuldigten entstand erheblicher Sachschaden. Die Beamten schrieben eine entsprechende Anzeige, untersagten die Weiterfahrt und ordneten eine Blutprobenentnahme an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell