Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

23.08.2019 – 12:52

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Kunde geht auf Probefahrt und kommt nicht wieder/ Ermittlungen nach Brand einer Hecke

Plettenberg (ots)

Er ging auf Probefahrt und kam nie wieder: Ein Kaufinteressant machte am Donnerstag um 11 Uhr an einem Fahrradgeschäft in der Brauckstraße eine Probefahrt mit einem grau-schwarzen Cube Stereo Hybrid. Allerdings brachte er das Bike bis heute nicht zurück. Der Ladeninhaber erstattete Anzeige wegen Unterschlagung. Der Unbekannte ist ca. 1,75 Meter groß und schlank. Er hatte kurze, schwarze Haare, die glatt rasiert waren, und trug ein weißes Oberteil sowie eine Jeanshose. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 9199-0.

Gestern, gegen 18.25 Uhr, mussten Polizei und Feuerwehr zur Goethestraße ausrücken. Dort wurde der Brand einer Hecke gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 75-jähriger Plettenberger versucht haben, mit einem Gasbrenner Unkraut zu vernichten. Dabei war eine etwa zehn Meter lange Hecke in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Hecke brannte fast vollständig ab. Die Feuerwehr Plettenberg führte Löscharbeiten durch. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis