Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

20.12.2018 – 16:23

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kranenburg - Brand im Keller
Feuer brach bei Lötarbeiten aus

Kranenburg-Wyler (ots)

Am Donnerstag (20. Dezember 2018) gegen 12.45 Uhr führte ein 77-jähriger Mann Lötarbeiten im Hobbykeller eines Wohnhauses an der Alte[n] Heerstraße durch. Es kam zu einer Verpuffung, bei der der Keller in Brand geriet. Der 77-jährige blieb unverletzt. Das Feuer führte zu einer starken Rauchentwicklung. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der Keller brannte aus und das Gebäude wurde durch den Brand, die Rauchentwicklung sowie das Löschwasser stark beschädigt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Kriminalpolizei beschlagnahmte den Kellerraum. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve