Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis mehr verpassen.

03.02.2020 – 12:25

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 030220-0089: 78-Jähriger wurde Opfer von Betrügern

Gummersbach (ots)

Mit einem Gewinnversprechen haben Betrüger einen 78-jährigen Mann aus Gummersbach geködert und zur Überweisung von Bargeld veranlasst - das Geld dürfte unwiederbringlich verloren sein. Ein Sohn des Mannes hatte die Polizei alarmiert, nachdem er von dem Vorfall erfahren hatte. Die Betrüger hatten sich im Namen einer Anwaltskanzlei bei dem Senior gemeldet und ihn zu einem Gewinn von nahezu einer halben Million Euro beglückwünscht. Als Voraussetzung für die Auszahlung wiesen die Betrüger den 78-Jährigen an, dass er zunächst eine nicht unbeträchtliche Summe für die Abwicklung des Gewinnes an die Kanzlei überweisen müsse. In Anbetracht des bevorstehenden Reichtums überwies der 78-Jährige die geforderte Summe. Dass es sich dabei um einen gängigen Trick von Betrügern handelt, wollte der Geschädigte auch nicht wahrhaben, als die Polizisten ihn bei der Anzeigenaufnahme über die Betrugsmasche aufklärten; der Mann hofft weiterhin, dass der Gewinn bald seinem Konto gutgeschrieben wird.

Tipp der Polizei: Wenn Sie für einen angeblichen Gewinn zunächst selbst in die Tasche greifen müssen um Gebühren oder sonstige Auslagen zu begleichen, ist an der Sache garantiert etwas faul. Bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle können Sie sich über die gängigen Tricks aufklären lassen. Oder Sie besuchen die Präventionsseiten der Polizei im Internet: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis