PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Harburg mehr verpassen.

07.11.2021 – 12:00

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Pressemitteilung der PI Harburg für den Zeitraum Freitag, 05.11.2021 12:00 Uhr bis Sonntag, 07.11.2021 12:00 Uhr

Bendestorf (ots)

Versuchter Tageswohnungseinbruchsdiebstahl

Unbekannte Täter versuchten in der Zeit zwischen Freitag 15.00 Uhr und Samstag 15.00 Uhr in das Einfamilienhaus der Geschädigten zu gelangen. Hierfür wurde auf die Hauseingangstür eingewirkt. Ein Eindringen in das Wohnhaus erfolgte nicht. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Harburg unter der Telefonnummer 04181-2850 entgegen.

Buchholz - Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Am Samstagmittag, gegen 12:10 Uhr, wurde ein Pkw im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der 39- jährige Fahrzeugführer unter Einfluss von Betäubungsmitteln (Kokain) stand. Eine Blutprobe wurde entnommen. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Hollenstedt - Trunkenheitsfahrt unter Einfluss von Alkohol

Der 45- jährige Fahrzeugführer wurde in den frühen Sonntagmorgenstunden, gegen 03:35 Uhr, in Hollenstedt kontrolliert. Er führte einen Pkw im öffentlichen Verkehrsraum, obwohl er unter einer Alkoholbeeinflussung stand. Eine Alkoholmessung ergab einen Wert von 1,18 Promille. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme. Zudem wurde sein Führerschein einbehalten.

Stelle/ Winsen (Luhe) - Wohnungseinbruchsdiebstähle

Am Freitagnachmittag kam es in der Jahnstraße in Stelle zu zwei versuchten Einbrüchen. Die unbekannten Täter versuchten durch Aufhebeln der Balkontüren in die Wohnungen der Geschädigten zu gelangen. Dies gelang in beiden Fällen nicht. Die Tatzeit kann auf 16:00-17:00 Uhr eingegrenzt werden.

Im Otfried-Preußler-Weg in Winsen (L) hatten die Täter mehr Erfolg. Hier gelang es, die Terrassentür aufzuhebeln und so in das Haus zu gelangen. Dort erbeuteten die Täter Bargeld und Schmuck. Tatzeitraum war ebenfalls Freitag, circa 15:30 - 19:45 Uhr. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Harburg unter der Telefonnummer 04181-2850 zu melden.

Winsen - Autofahrer unter Drogeneinfluss

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag gegen 12:00 Uhr fiel ein 32-jähriger Autofahrer auf, da ein Schnelltest zu dem Verdacht führte, dass er unter dem Einfluss von THC und Kokain steht. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Winsen (Luhe) - Ruhestörender Lärm

Am frühen Sonntagmorgen wurden Beamte des PK Winsen (L) in die Bahnhofstraße gerufen. Dort feierten einige Jugendliche mit einer Musikanlage. Die erste Ermahnung zeigte offensichtlich keinen Erfolg. Als die Beamten zum zweiten Mal anrücken mussten, stellten sie die Musikanlage sicher und beendeten die Party.

Maschen - Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl

In der Maschener Schützenstraße versuchte ein unbekannter Täter am Freitag, 18.00 Uhr in eine Wohnung eines MFH durch ein Fenster zu gelangen. Nachdem die Geschädigten in der Wohnung die Geräusche wahrnahmen, flüchtete der Täter

Neu Wulmstorf - Diebstahl aus Schuppen

In der Nacht zu Samstag brachen unbekannte Täter einen Schuppen in der Kurt-Schumacher-Str auf und entwendeten ein E-Mountainbike.

Meckelfeld - Diebstahl eines Krades

In dem Tatzeitraum von Montag bis Samstagvormittag entwendeten unbekannte Täter ein hochwertiges Krad der Marke Harley-Davidson in der Straße Uhlenholz. Das Krad ist als Custom Bike umgerüstet und verfügt über orangefarbene Felgen. Das Krad dürfte aus dem offenen Carport mit einem Transporter abtransportiert worden sein.

Helmstorf - Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Samstag um 23.20 Uhr wurde 37-jähriger Seevetaler mit seinem Pkw kontrolliert. Der Mann stand unter dem Einfluss von Drogen. Eine Blutentnahme wurde entnommen.

Am Sonntag, um 03.30 Uhr wurde ein 35-jähriger Fahrzeugführer mit einem Pkw unter dem Einfluss von Alkohol in Hittfeld kontrolliert. Der Fahrer wies einen Atemalkoholgehalt von 2,36 Promille auf. Unter Einbehaltung einer Sicherheitsleistung und Einleitung eines Strafverfahrenes wurde der Mann wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle i.A. Gade, PK'in

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg