PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Northeim mehr verpassen.

23.09.2021 – 10:48

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfall ohne Führerschein verursacht

Northeim (ots)

Northeim, Berliner Allee, Mittwoch, 22.09.2021, 14.27 Uhr

NORTHEIM (Mü) - Mittwochnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall, wobei ein Beteiligter nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Ein 28-jähriger Northeimer befuhr mit seinem Pkw Audi den Herrmann-Teuteberg-Kreisel und verließ diesen in Richtung Berliner Allee stadteinwärts. Beim Verlassen des Kreisels geriet er in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Pkw Daimler eines 43-Jährigen. Zu einem Personenschaden ist es nicht gekommen. Beide Fahrzeuge waren allerdings nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 7000 Euro.

Während der Sachverhaltsaufnahme stellte sich zusätzlich heraus, dass der 28-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Northeim
Weitere Storys aus Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim