Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

24.01.2020 – 07:27

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Irrfahrt unter Medikamenteneinfluss

Hohnhorst (ots)

(Ar.) Eine 60jährige PKW-Fahrerin aus Barntrup musste am späten Donnerstagabend ihren Führerschein abgeben. Zuvor hatte sie sich nach den Ermittlungen der Polizei auf dem Weg nach Bad Salzuflen offenbar gehörig verfahren. Anwohnern war gegen 23.30 Uhr aufgefallen, dass ein PKW mit auswärtigem Kennzeichen seit ca. 2 Stunden offenbar ziellos zwischen Riepen und Ohndorf hin- und herfuhr. Die hinzugerufene Funkstreifenwagenbesatzung der Bad Nenndorfer Polizei stellte bei einer Kontrolle des PKW fest, dass die Fahrerin offensichtlich unter starkem Einfluss von Medikamenten stand und nicht mehr fahrtüchtig war. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Fahrerin muss nun mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bad Nenndorf
Kurhausstr. 4
31542 Bad Nenndorf
Telefon: 05723/94610
E-Mail: poststelle@pk-bad-nenndorf.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell