PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

04.11.2021 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung Polizeikommissariat Seesen vom 04.11.2021

Goslar (ots)

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 03.11.2021, gegen 19.55 Uhr, befuhr eine 19jährige Fahrzeugführerin aus Seesen mit dem von ihr geführten Fahrzeug auf der B 243 aus Richtung Seesen kommend in Richtung Rhüden. Im Verlauf einer Rechtskurve kurz vor der Ortschaft Rhüden kam die Fahrzeugführerin aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, nachdem sie zuvor kurzzeitig auf die Gegenfahrbahn geriet. Das Fahrzeug kollidierte im weiteren Verlauf mit der Fahrerseite gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand. Die Fahrzeugführerin wurde schwerverletzt dem Krankenhaus Hildesheim zugeführt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 3500,00 Euro.

Taschendiebstahl

Am Mittwoch, 03.11.2021, gegen 13.35 Uhr, kam es in der Braunschweiger Straße in Seesen zu einem Taschendiebstahl zum Nachteil des Geschädigten. Unbekannter Täter entwendete hierbei die Geldbörse des Geschädigten aus einem Stoffbeutel. In der Geldbörse befand sich Bargeld und eine Bankkarte des Geschädigten. Im Anschluss wurde durch den Täter versucht mit der erlangten Bankkarte unrechtmäßig Bargeld von einem Bankautomaten abzuheben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Goslar
Weitere Storys aus Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar