Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

10.07.2019 – 14:43

Polizei Paderborn

POL-PB: Einbruch in Lebensmittelmarkt

Delbrück (ots)

(gh) Fünf junge Delbrücker stehen im Verdacht, am Montagabend an einem Einbruch in einen Lebensmittelmarkt beteiligt gewesen zu sein. Drei von ihnen wurden von der Polizei noch am Tatort angetroffen.

Nach einem Einbruchalarm fuhren um 21.45 Uhr mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei zu dem Einkaufsmarkt in der Schlaunstraße. Auf dem Firmengelände konnten zunächst zwei Frauen (20 und 21 Jahre) angehalten werden. Auch ein Jugendlicher, der das Firmengelände mit einem Fahrrad verlassen wollte, konnte festgehalten werden. Einem zweiten Jugendlichen gelang die Flucht mit dem Rad in Richtung Stadtzentrum. Die fünfte verdächtige Person konnte nicht mehr am Tatort angetroffen werden. Die drei männlichen Jugendlichen sind zwischen 16 und 17 Jahren alt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand entwendeten die drei Tatverdächtigen unter Anderem diverse Getränke. Währenddessen hielten sich die beiden Frauen im Außenbereich des Marktes auf. Die Polizei hat das Diebesgut sichergestellt. Gegen die fünf Personen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn