PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

02.12.2020 – 14:48

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemeldungen der Polizeidirektion Main-Taunus vom Mittwoch, 02.12.2020

Hofheim (ots)

1. Navigationssystem aus BMW demontiert und gestohlen, Sulzbach (Taunus), Kaiser-Konrad-Weg, Nacht zum Mittwoch, 02.12.2020

(jn)Navidiebe haben zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen ein Navigationssystem aus einem in Sulzbach geparkten Pkw gestohlen. Der oder die Täter näherten sich dem im Kaiser-Konrad-Weg unter einem Carport abgestellten BMW 320, öffneten das Fahrzeug auf bisher unbekannte Art und Weise und machten sich an der Elektronik zu schaffen. Letztendlich bauten die Unbekannten das festinstallierte Navigations- sowie Infotainmentsystem samt Bedienelement in der Mittelkonsole aus und flüchteten mit ihrer Beute von vierstelligem Wert.

Das Fachkommissariat 21/22 der Kriminalpolizei in Hofheim ermittelt und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, die in der vergangenen Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

2. Ermittlungsverfahren nach Verkehrskontrolle eingeleitet, Sulzbach (Taunus), Landesstraße 3266, Bahnstraße, Nacht zum Mittwoch, 02.12.2020

(jn)Eschborner Polizisten haben in der zurückliegenden Nacht in Sulzbach eine Verkehrskontrolle durchgeführt und infolgedessen zwei Verkehrsteilnehmer kontrolliert, die nun mit Konsequenzen rechnen müssen. Ab Mitternacht überprüften die Beamten Verkehrsteilnehmer auf der zu dieser Zeit wenig befahrenen L 3266 bei Bad Soden. Dabei wurde ein 40-jähriger Mann aus Sulzbach angehalten. Er war in einem BMW unterwegs, für den kein Versicherungsschutz mehr bestand. Dies hatte zur Folge, dass das Fahrzeug entstempelt und gegen den Fahrer wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Darüber hinaus wurde bei der Kontrolle eines weiteren Pkw eine geringe Menge Drogen bei einer 18-jährigen Frau aus Bad Soden aufgefunden und sichergestellt.

3. Mazda angefahren und geflüchtet, Schwalbach am Taunus, Bahnstraße, Am Park, Freitag, 27.11.2020, 21:30 Uhr bis Dienstag, 01.12.2020, 15:40 Uhr

(jn)In den vergangenen Tagen ist in Schwalbach ein Mazda bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt worden. Die Halterin hatte ihren braunen Pkw am Freitagabend in der Bahnstraße auf Höhe der Straße "Am Park" abgestellt. Als sie am Dienstagnachmittag zu ihrem Mazda zurückkehrte, musste sie Beschädigungen an der linken Fahrzeugseite feststellen. Augenscheinlich hatte ein unbekanntes Fahrzeug den Wagen touchiert und sich dann von der Unfallstelle entfernt, ohne den Pflichten eines Unfallbeteiligten nachgekommen zu sein. Der entstandene Sachschaden wird auf knapp 4.000 Euro geschätzt.

Der Regionale Verkehrsdienst der Polizei in Hattersheim ermittelt wegen Unfallflucht und bittet Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06190 / 9360 - 45 zu melden.

4. Bei Unfall leichtverletzt, Hofheim am Taunus, Cohausenstraße, Wilhelmstraße, Dienstag, 01.12.2020, 11:10 Uhr

(jn)Am Dienstagvormittag kam es in Hofheim zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw, bei dem eine Person verletzt wurde. Gegen 11:10 Uhr befuhr ein 72 Jahre alter VW-Fahrer aus Frankfurt die Wilhelmstraße in Richtung Schwarzbachweg. Zeitgleich war ein 46-jähriger Mann aus Zeilsheim auf der Cohausenstraße in Richtung Lorsbacher Straße unterwegs. Letztgenannter missachtete an der kreuzenden Wilhelmstraße die Vorfahrt des 72-Jährigen und kollidierte mit seinem Peugeot frontal mit der Fahrzeugseite des VW. Anschließend musste der VW-Fahrer medizinisch behandelt werden. Die Höhe des entstandenen Schadens steht derzeit noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen