PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

09.06.2020 – 15:52

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizei für den Main-Taunus-Kreis

Hofheim (ots)

1. Einbruch in Brandobjekt, Liederbach, Alt Oberliederbach, 09.06.2020, gg. 04.10 Uhr

(ho)Dreiste Einbrecher haben sich in der vergangenen Nacht Zugang zu dem Gebäude verschafft, welches bereits in der Nacht zuvor bei einem Brand schwer beschädigt wurde (wir berichteten im gestrigen Pressebericht). Die beschädigte Fassade des Mehrfamilienhauses war nach den Löscharbeiten mit einem Bauzaun gesichert worden. Dieser wurde aus der Verankerung gehoben, sodass sich die Täter durch das betroffene Geschäft Zugang zum Treppenhaus verschaffen konnten. Von dort aus brachen sie mehrere Räume und eine Wohnung auf und entwendeten verschiedene Wertgegenstände. Nachdem sie eine weitere Wohnungstür in dem Haus aufgebrochen hatten, wurden sie dort von dem Geschädigten überrascht und flüchteten daraufhin mit ihrer Beute auf dem Weg auf dem sie gekommen waren. Die Einbrecher wurden von dem Zeugen als ca. 40 Jahre alt, mit dunkler Kleidung und dunklen Mützen beschrieben. Sie hätten mit einem osteuropäischen Akzent gesprochen und rannten in unbekannte Richtung davon. Hinweise zu den beiden Flüchtigen nimmt die Hofheimer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

2. Alarmanlage vertreibt Autoaufbrecher, Hofheim, Kirchgartenstraße, 08.06.2020

Am frühen Montagmorgen sind unbekannte Autoaufbrecher in der Kirchgartenstraße gescheitert, als sie einen VW gewaltsam öffnen wollten. Die Täter waren gerade dabei eine der hinteren Türen aufzubrechen, als die Alarmanlage des Fahrzeuges ansprang. Daraufhin brachen die Einbrecher die weitere Begehung der Tat ab und flüchteten. Einer ersten Durchsicht zufolge wurde aus dem Wagen nichts entwendet. Die Hofheimer Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

3. Pkw zerkratzt, Kriftel, Zeilsheimer Straße, 06.06.2020 bis 08.06.2020

(ho)Ein geparkter BMW vom Typ X 3 ist auf einem Parkplatzgelände in der Zeilsheimer Straße erheblich beschädigt worden. Der Wagen war im Verlauf des vergangenen Wochenendes auf dem P&R-Gelände abgestellt und wurde von Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Schaden beträgt mindestens 600 Euro. Die Hofheimer Polizei hat Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

4. Unfallflucht mit hohem Schaden, Eschborn, Ginnheimer Straße, 08.06.2020, gg. 10.30 Uhr

(ho)Ein grauer Honda ist gestern Vormittag in Eschborn bei einem Verkehrsunfall beschädigt worden. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Der Pkw war gegen 10.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Ginnheimer Straße abgestellt und wurde vermutlich beim Ausparken hinten links beschädigt. Möglicherweise kommt ein weißer Pkw Kombi als unfallverursachendes Fahrzeug in Frage. Weitere Hinweise dazu nimmt die Hofheimer Polizei unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen