Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

05.09.2019 – 13:40

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei fahndet mit Fotos nach Taschendieben und Betrügern

POL-DO: Polizei fahndet mit Fotos nach Taschendieben und Betrügern
  • Bild-Infos
  • Download

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1021

Bei einem Taschendiebstahl am 1. Februar 2019 erbeuteten zwei unbekannte Männer in der U-Bahn in Richtung Aplerbeck bei einem Taschendiebstahl die Geldbörse und damit auch Scheckkarten einer Dortmunderin. Die Karten setzten sie anschließend an Geldautomaten ein, um damit Geld vom Konto der Frau abzuheben.

Vor dem Taschendiebstahl in der U-Bahn hatte sich einer der Männer (Foto: Bart und Brille) in einer Bankfiliale in der Dortmunder Innenstadt hinter die Besitzerin der Geldbörse gestellt, um sie am Geldautomaten beim Eintippen der PIN zu beobachten. Er und sein mutmaßlicher Komplize verfolgten die Frau anschließend bis in die U-Bahn, um dort zur Tat zu schreiten.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Diebstahls und Betrugs und fragt: Wer kennt die auf den Fotos abgebildeten Männer? Hinweise auf die von einer Videokamera aufgezeichneten Tatverdächtigen an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

Beim Geldabheben sollten Bankkunden am Automaten ihre PIN stets verdeckt eingeben, also das Tastenfeld mit einer Hand abdecken, sodass ein Ausspähen der Zahlenkombination nicht möglich ist. Außerdem: "Bewahren Sie die PIN niemals so auf, dass sie bei einem Diebstahl mit erbeutet wird."

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell