Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Homberg mehr verpassen.

20.01.2020 – 09:05

Polizei Homberg

POL-HR: Melsungen: Vermutlich der gleiche Täter überfällt erneut Tankstelle in der Fritzlarer Straße

Homberg (ots)

Melsungen Erneuter Raubüberfall auf Tankstelle Tatzeit: 19.01.2020, 21:12 Uhr Gestern Abend kam es in der Fritzlarer Straße erneut zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle. Ein unbekannter männlicher Täter betrat die Tankstelle, bedroht die anwesende Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und schubst sie mit der Waffe in Richtung der Kasse. Dort ließ er sich von der Mitarbeiterin das Scheingeld in eine Tüte füllen. Anschließend flüchtet der Täter mit seiner Beute in Richtung des Hilgershäuser Wegs. Von dem männlichen Täter liegt folgende Beschreibung vor: Er ist ca. 185 cm groß, ca. 50 Jahre alt, hat eine kräftige Statur und ein südländisches Aussehen. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke, einen dunklen Kapuzenpullover eine graue/ grüne Hose, dunkle Arbeitsschuhe, eine beige Baseballkappe und einen schwarzen Schal als Maskierung. Vermutlich handelt es sich um den gleichen Täter, der die Tankstelle bereits am Freitagmorgen überfallen hatte. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell