Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

Polizei Duisburg

POL-DU: Vermummter raubt Frau vor Bank aus - Zeugen gesucht

Duisburg (ots)

Nach ersten Erkenntnissen hat ein vermummter Mann heute Morgen (25. November) gegen 8:40 Uhr eine Frau vor einer Bankfiliale am Marktplatz ausgeraubt. Der Unbekannte hatte sie mit einer Schusswaffe bedroht. Mit ihrer Tasche samt Bargeld versuchte er zunächst mit einem Fahrrad zu flüchten. Zeugen griffen beherzt zu und holten ihn vom Rad. Der Täter konnte trotzdem mit der Beute wegrennen. Wer hat den circa 1,90 Meter großen, schlanken Mann gesehen? Er trug eine schwarze Lederjacke und eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen. Wer eine verdächtige Person sieht, sollte nicht selber eingreifen, sondern die Polizei unter der Notrufnummer 110 anrufen. Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen zu dem Raub aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Duisburg
Weitere Storys aus Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
  • 24.11.2019 – 11:32

    POL-DU: Neumühl: Mann versucht gestohlene Ware zu verkaufen - Festnahme

    Duisburg (ots) - Am 23. November 2019 meldete sich gegen Nachmittag ein 25-jähriger Duisburger bei der Polizei und teilte mit, dass auf einer Verkaufsplattform im Internet, Waren angeboten würden, welche nachweislich ihm gehören. Bereits am 22. November sei sein Auto aufgebrochen worden und die angebotene Ware habe sich im Auto befunden. Er habe dem Verkäufer ...

  • 24.11.2019 – 10:26

    POL-DU: Wanheimerort: Autoaufbrecher festgenommen

    Duisburg (ots) - Am 23.November 2019, gegen 05:25 Uhr beobachteten aufmerksame Tatzeugen zwei polizeibekannte Männer im Alter von 19 und 20 Jahren auf der Markusstraße, bei dem Versuch, diverse parkende Autos zu öffnen. Dies gelang zumindest in einem Fall. Die alarmierten Polizisten stellten die Täter, fanden bei ihnen Diebesgut welches Rückschlüsse auf weitere Autoaufbrüche zulässt. Die Polizei nahm beide Täter ...

  • 24.11.2019 – 07:42

    POL-DU: Bergheim: Streit im Straßenverkehr endet mit Blutprobe und Führerscheinentzug

    Duisburg (ots) - Zwei Autofahrer im Begegnungsverkehr konnten sich am Samstagabend (23. November) nich einigen, wer an der Engstelle Güterstraße/ Auf der Heide, Platz machen soll. Gegen 23:35 Uhr standen sich demnach ein VW Golf und ein Jeep gegenüber, wobei keiner der beiden Fahrer bereit war zur Seite zu fahren. Nach einer Weile verließ die Fahrerin des Jeep ihr ...