Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Homberg mehr verpassen.

20.12.2019 – 12:33

Polizei Homberg

POL-HR: Melsungen-Obermelsungen - Frontalzusammenstoß auf glatter Fahrbahn (Folgemeldung zur Meldung vom 20.12.2019, 08:51 Uhr)

Homberg (ots)

Melsungen-Obermelsungen Frontalzusammenstoß auf glatter Fahrbahn (Folgemeldung zur Meldung vom 20.12.2019, 08:51 Uhr) Unfallzeit: 20.12.2019, 07:00 Uhr

Heute Morgen gegen 07:00 Uhr kam es auf der spiegelglatten Landesstraße 3435 zwischen Elfershausen und Obermelsungen zu einem Unfall, an denen drei Autos beteiligt waren. Zwei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, eine Person wurde schwer verletzt.

Ein 44-jähriger Fahrer eines VW Bora aus Knüllwald und ein 48-jähriger Fahrer eines Opel Astra aus Homberg befuhren in dieser Reihenfolge die Landesstraße 3435 von Elfershausen kommend in Richtung Obermelsungen. In der dortigen Gefällstrecke geriet der VW-Fahrer in einer leichten Rechtskurve mit seinem Auto auf spiegelglatter Fahrbahn infolge nichtangepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden Smart, der von einer 58-jährigen Fahrerin aus Melsungen gesteuert wurde. Die Smartfahrerin verlor hierdurch die Kontrolle über ihr Auto, schleuderte ebenfalls in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem, hinter dem VW fahrenden, Opel Astra zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Smart wieder zurückgeschleudert und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Der Opel-Astra wurde durch den Aufprall auf eine angrenzende Wiese geschleudert.

Die Fahrerin des Smart wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus nach Fritzlar transportiert. Der Fahrer des Opel Astra und dessen 20-jährige Mitfahrerin aus Homberg wurden leicht verletzt. Der VW-Fahrer erlitt keine Verletzungen. An allen drei Autos entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 27.000,- Euro. Die Landesstraße war für eine Stunde voll gesperrt.

Schulz,- PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell