Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ratzeburg mehr verpassen.

10.08.2020 – 15:34

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Betrunkener Transporterfahrer versucht Polizisten zu bestechen

Ratzeburg (ots)

10. August 2020 - Kreis Herzogtum-Lauenburg - 08.08.2020 - Börnsen

Am 08.08.2020 gegen 17:35 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer einen auffällig fahrenden Renault Transporter in Börnsen. Er vermutete, dass der Fahrer betrunken war und rief daher die Polizei über den Notruf 110.

Der Wagen konnte anschließend in der Straße "Zwischen den Kreiseln" durch einen Streifenwagen gestoppt werden. Bei der Kontrolle bestätigte sich der Verdacht des Anrufers. Der 59-Jahre alte Fahrer aus Hamburg erzielte einen Wert von 2,26 Promille, beim vor Ort durchgeführten Atemalkoholtest.

Als wäre das nicht genug, bot er den Beamten Bargeld an, um den Vorfall zu vergessen. Die Beamten lehnten das Angebot ab und führten ihre Maßnahmen weiter durch. Auf dem Polizeirevier in Reinbek wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen.

Den Fahrer erwarten nun Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und versuchter Bestechung. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Jan Wittkowski
Telefon: 04541/809-2011

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg