Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ratzeburg mehr verpassen.

29.05.2020 – 11:21

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Brummis im Blick

Ratzeburg (ots)

29. Mai 2020 - Kreis Herzogtum Lauenburg - 28.05.2020 - BAB 24 / Gudow

Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevieres Ratzeburg führten am 28.Mai 2020 eine umfangreiche Verkehrskontrolle auf dem Rastplatz Gudow an der A 24 in Fahrtrichtung Berlin durch. Der Schwerpunkt lag auf der Überprüfung bezüglich etwaiger Überladungen.

15 Beamte kontrollierten in der Zeit von 12 bis 18 Uhr etwa 50 Fahrzeuge. Überwiegend handelte es sich um Lkw, hiervon wurden 25 beanstandet.

Die Polizisten untersagten zahlreichen Lastern die Weiterfahrt. So auch einem 40-jährigen Mann aus Polen, an dessen Lkw die Achslast um knappe 43 % überschritten war. Dieser Fahrer musste vor Ort 265 Euro für das Bußgeldverfahren zahlen.

Der Lkw eines 53-jährigen Fahrers aus Polen wog anstelle der zulässigen 3,5 Tonnen etwas mehr als 4,5 Tonnen. Auch er musste vor Ort 265 Euro bezahlen und vor der Weiterfahrt einen Teil der Ladung auf ein anderes Fahrzeug laden.

Neben den festgestellten Überladungen beanstandeten die Polizeibeamten unter anderem die Abmessungen einiger Fahrzeuge, den technischen Zustand und die Einhaltung der Vorschriften über die Lenk- und Ruhezeiten.

Anlässlich der hohen Beanstandungsquote wird deutlich, dass derartige Kontrollen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wichtig sind. Die Polizeibeamten behalten die Brummis im Blick.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg