PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau mehr verpassen.

25.01.2021 – 14:32

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Unfall auf der B457 - Vier Verletzte + Außenspiegel gegen Kopf + Unfallflucht in der Mozartstraße + Fahrgast stürzt - Helfer gesucht!

Friedberg (ots)

+++

Büdingen: Unfall auf der B457 - Vier Verletzte

Am Samstagabend kam es auf der Bundesstraße zwischen Bleichenbach und Büches zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, in dessen Rahmen vier Personen verletzt wurden. Gegen 21.25 Uhr hatte ein in Richtung Büches fahrender Ford, besetzt mit zwei Personen, in Höhe Aulendiebach abbiegen wollen. Der 21-jährige Fahrer eines Mercedes mit zwei Insassen hatte bereits zum Überholen angesetzt; es kam zur Kollision der beiden Autos. Der 34-jährige Ford-Fahrer sowie dessen 24-jährige Beifahrerin wurden verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Feuerwehrkräfte befreiten sie. Auch die beiden 21- und 32-jährigen Mercedes-Insassen erlitten Verletzungen. Rettungskräfte brachten die vier am Unfall Beteiligten in umliegende Krankenhäuser.

Wie es zu dem Verkehrsunfall kommen konnte, ermittelt nun die Polizei. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei in Büdingen zu melden, Tel. 06042/96480.

+++

Karben: Außenspiegel gegen Kopf

Am Montagmorgen ist auf der B3 in Höhe des Rewe-Center ein 24-jähriger Passant an der dortigen Fußgängerampel beim Überqueren der Straße in Richtung BBW am Kopf verletzt worden. Gegen 7 Uhr hatte offenbar ein in Richtung Bad Vilbel fahrender LKW den jungen Mann übersehen und diesen mit dem Außenspiegel am Kopf getroffen. Der Lastwagen, mutmaßlich ein Mercedes, war jedoch weitergefahren. Der verletzte Fußgänger wurde schließlich durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Bad Vilbeler Polizei ermittelt nun und sucht nach möglichen Zeugen. Diese werden gebeten, sich telefonisch unter 06101/54600 zu melden.

+++

Bad Vilbel: Unfallflucht in der Mozartstraße

Zwischen 17 Uhr und 21 Uhr ist es am Donnerstag zu einer Verkehrsunfallflucht in der Mozartstraße gekommen. Dabei wurde ein am Fahrbahnrand in Höhe der einstelligen Hausnummern geparkter, weißer Lada im Frontbereich nicht unerheblich beschädigt. Der Schadenverursacher kümmerte sich offenkundig nicht um dessen Regulierung und fuhr davon. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101/54600.

+++

L3185 bei Hirzenhain: Fahrgast stürzt - Helfer gesucht!

Nachdem eine 79-jährige Frau aus Hirzenhain bereits am Dienstag, 15.12.2020 gegen 16.35 Uhr in einem zwischen Nidda und Glashütten verkehrenden Linienbus gestürzt war und sich dabei nicht unerheblich verletzt hatte, suchen die Ermittler der Büdinger Polizei nach zwei jungen Männern, die der Dame kurz nach dem Unfall beigestanden- und sich um sie gekümmert hatten. Die beiden kommen als wichtige Zeugen in Betracht. Diese werden gebeten, sich telefonisch mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen, Tel. 06042/96480.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau