PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

23.09.2021 – 15:24

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Trickdiebstahl einer Armbanduhr+++Einbruch in Wohnung+++Dieb festgenommen+++Dreister Diebstahl aus Pkw

Wiesbaden (ots)

1. Trickdiebstahl einer Armbanduhr,

Mittwoch, 22.09.2021, 11:20 Uhr, 65191 Wiesbaden, Limesstraße,

(am) Ein 81 Jahre alter Wiesbadener wurde gestern Mittag in der Bierstadter Limesstraße das Opfer eines Trickdiebstahls. Der Geschädigte stieg in der Limesstraße aus seinem Auto, als plötzlich eine weibliche Person auf ihn zukam, ihn umarmte und etwas zurief. Der Mann stieß die unbekannte Frau empört von sich, woraufhin sich diese wieder entfernte. Etwa eine halbe Stunde später stellte der Senior das Fehlen seiner wertvollen Armbanduhr fest. Vermutlich nutze die Täterin die prompte Annäherung zum geschickten Entwenden der Armbanduhr aus. Die Frau wurde als 30-35 Jahre alt, ca. 165 cm groß beschrieben. Sie sprach gebrochenes Deutsch. Ihre dunklen Haare, hatte sie zu einem Zopf gebunden. Bekleidet war die Täterin mit einem schwarzen Kleid. Aufgrund der Statur könnte es sein, dass die Frau schwanger ist.

2. Einbruch in Wohnung,

Zw. Samstag, 18.09.2021, 13:40 Uhr und Dienstag, 21.09.2021, 17:40 Uhr, 65199 Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße,

(am) Im genannten Zeitraum wurde durch unbekannte Täter in eine Kellerwohnung in der Erich-Ollenhauer-Str. eingebrochen und Schmuck entwendet. Die Abwesenheit der Mieterin wurde ausgenutzt, um die Eingangstüre aufzubrechen und die Wohnung nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Die Geschädigte stellte schließlich das Fehlen von Schmuck und Uhren im Wert von ca. 2.200,- EUR fest. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können, werden gebeten sich, mit dem 3. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2340 in Verbindung zu setzen.

3. Dieb festgenommen,

Mittwoch, 22.09.2021, 23:00 Uhr, 65189 Wiesbaden, Bahnhofsplatz,

(am) Nachdem ein Dieb in einer Tankstelle am Wiesbadener Hauptbahnhof mehrere Flaschen Alkohol entwendet hatte, konnte dieser wenig später festgenommen werden.

Der 51 Jahre alte Beschuldigte betrat den Verkaufsraum der Tankstelle, nahm mehrere Flaschen Alkohol aus einem Regal und steckte diese in eine mitgeführte Einkaufstasche. Als er beim Verlassen der Tankstelle von der Kassiererin angesprochen wurde, versuchte dieser aus dem Verkaufsraum zu flüchten. Die Mitarbeiterin der Tankstelle versuchte noch den Dieb festzuhalten. Dieser konnte sich jedoch losreißen und in Richtung Adolfsallee flüchten. Kurz darauf konnte der Dieb in der Nähe des Tatortes durch die alarmierten Polizeikräfte angetroffen und festgenommen werden. Die Beute hatte er noch bei sich.

4. Dreister Diebstahl aus Pkw,

Mittwoch, 22.09.2021, 16:45 Uhr, 55246 Mainz-Kostheim, Im Sampel,

(am) Obwohl eine Frau in ihrem Auto saß, öffnete gestern Nachmittag in der Straße "Im Sampel" ein dreister Dieb die hintere Türe und entwendete eine Handtasche mit Wertgegenständen aus dem Fahrzeug.

Die 78jährige Geschädigte saß zur Tatzeit in ihrem Auto am Straßenrand und wartete auf eine Bekannte. Als diese in das Fahrzeug einstieg, kam plötzlich ein Jugendlicher auf einem Fahrrad angefahren und hielt neben dem Auto der Frau. Dieser riss die hintere Türe auf und entwendete blitzschnell die auf dem Rücksitz abgelegte Handtasche der Geschädigten. Anschließend flüchtete der Täter auf dem Fahrrad. Der jugendliche Täter soll etwa 16-17 Jahre alt gewesen sein, hatte dunkle Haare und eine schlanke Statur. Er war dunkel gekleidet und flüchtete auf einem Mietfahrrad. Zeuginnen oder Zeugen werden gebeten, sich an das 2. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2240 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1042 / 1041 / 1043
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Wiesbaden
Weitere Storys aus Wiesbaden
Weitere Meldungen: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen