Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

24.01.2020 – 13:50

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Unfallmeldungen

Vogelsbergkreis (ots)

Im Begegnungsverkehr gestreift und geflüchtet

Schotten - Am Montag (20.01.), gegen 18:00 Uhr, befuhr eine 23-jährige Pkw-Fahrerin die Kreisstraße von Schotten kommend in Richtung Breungeshain, als ihr Pkw im Begegnungsverkehr von einem entgegenkommenden Fahrzeug gestreift wurde. Der linke vordere Radlauf, sowie die Scheibe der Fahrerseite und der linke Außenspiegel wurden beschädigt. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs setzte jedoch seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden von circa 1.000 Euro zu kümmern.

Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Lauterbach - Am Mittwoch (22.01.), gegen 19:40 Uhr, befuhr eine 78-jährige Pkw-Fahrerin die Gartenstraße und wollte an der Einmündung zur Umgehungsstraße nach links auf diese einbiegen. Hierbei übersah sie einen 54-jährigen Pkw-Fahrer, der die Umgehungsstraße befuhr und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand Sachschaden von circa 9.500 Euro.

Von Fahrbahn abgekommen

Lauterbach - Am Donnerstag (23.01.), gegen 01:30 Uhr, befuhr eine 35-jährige Pkw-Fahrerin die Straße "Am Brennerwasser" von der Umgehungsstraße kommend in Richtung Bahnhofstraße. Auf einem Gefällstück kam sie in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei beschädigte sie ein dort aufgestelltes Hinweisschild. Die Unfallverursacherin entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, konnte jedoch wenig später ermittelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro.

Gefertigt: Polizeistation Lauterbach

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefon:
0661-105-1010 KHK Möller
0661-105-1011 POK Müller
0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen