PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

03.08.2021 – 14:22

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Unfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots)

Castrop-Rauxel:

Auf der Rieperbergstraße hat es am Montagmittag eine Unfallflucht gegeben. Dabei wurde ein geparkter schwarzer Audi A4 an der Fahrerseite beschädigt. Ein Verursacher hat sich nicht gemeldet. Die Unfallflucht ist möglicherweise gegen 13.30 Uhr passiert, zu dieser Zeit hatte eine Zeugin ein verdächtiges Geräusch gehört, das zu einem Aufprall passen könnte. Der Schaden wird auf 2.500 Euro geschätzt.

Dorsten:

Auf dem Rossmann-Parkplatz an der Borkener Straße wurde am Montagnachmittag ein schwarzer Citroen C4 angefahren und beschädigt. Der Verursacher ist geflüchtet. Der Fahrer des Citroen hatte sein Auto für etwa 20 Minuten verlassen, in der Zeit von 17.20 Uhr bis etwa 17.40 Uhr. In dieser Zeit muss der Schaden am hinteren rechten Radkasten entstanden sein. Der Schaden liegt bei etwa 1.000 Euro.

Gladbeck:

Auf der Enfieldstraße wurde heute (Dienstag), zwischen 7 und 10 Uhr, ein silberner Mercedes C-Klasse beschädigt - vermutlich durch ein anderes Fahrzeug. Der Schaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Der Verursacher ist geflüchtet.

Hinweise nehmen die Verkehrskommissariate unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen