PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

15.06.2021 – 09:35

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Recklinghausen (ots)

Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Montag gegen 15.45 Uhr auf der Dorstener Straße, in Höhe der Auffahrt zur BAB 52 in Fahrtrichtung Haltern. Dabei wurden eine 43-jährigen Dorstenerin und eine 22-jährigen Gladbeckerin leicht verletzt. Ein 51-jähriger Gladbecker fuhr mit seinem Auto auf der Dorstener Straße in Richtung Dorsten und hielt verkehrsbedingt in Höhe der Auffahrt zur BAB 52 an. Hinter ihm hielt eine 43-jährige Autofahrerin aus Dorsten ebenfalls an. Ein 54-jähriger Gelsenkirchener fuhr der 43- Jährigen aus bislang ungeklärter Ursache von hinten auf und schob diese wiederrum auf das Auto des 51-Jährigen. Bei der 22-jährigen Verletzten handelt es sich um eine Beifahrerin des 51-Jährigen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 8.500 Euro. Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 - 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen