Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

04.06.2020 – 16:02

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Haltern am See: Schädelfund im Kanal - Taucher suchen Fundstelle ab

POL-RE: Haltern am See: Schädelfund im Kanal - Taucher suchen Fundstelle ab
  • Bild-Infos
  • Download

Recklinghausen (ots)

Im Wesel-Datteln-Kanal in Haltern am See haben Jugendliche am Mittwochnachmittag einen Schädel gefunden. Die Teenager aus Haltern hatten im Bereich der "Hammer Brücke" getaucht und sind dabei - durch Zufall - auf den Schädel gestoßen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen menschlichen Knochen, der vermutlich schon viele Jahre im Wasser gelegen hat. Zur weiteren Abklärung wird der Schädel gerichtsmedizinisch untersucht. Heute (Donnerstag) war die Polizei mit Tauchern an der Fundstelle. Gefunden wurde allerdings nichts, das zur Klärung des Falls beitragen könnte. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen