Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

21.04.2020 – 10:45

Polizei Hagen

POL-HA: Mercedes und Audi brennen in der Karlstraße ab

POL-HA: Mercedes und Audi brennen in der Karlstraße ab
  • Bild-Infos
  • Download

Hagen (ots)

Am Montag, 20.04.2020, rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz in die Karlstraße aus. Dort gerieten gegen 00:00 Uhr zwei PKW in Brand. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Mercedes (E-Klasse) an der Fahrzeugfront. Auch aus dem Heck eines direkt davor parkenden Audi S8 schlugen Flammen. Vermutlich sprang durch die Hitze des Brandes ebenfalls die Fensterscheibe einer Firma, vor welcher die Autos standen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Kriminalpolizei begann mit den Ermittlungen vor Ort und kann nach aktuellen Erkenntnissen eine Brandstiftung nicht ausschließen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 02331 986 2066 bei der Polizei zu melden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell