Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

23.12.2019 – 14:58

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau-Epe: Unfall
Eine Leichtverletze

Gronau-Epe (ots)

Leichte Verletzungen hat eine 24-jährige Fahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der B54 in Fahrtichtung Ochtrup in Gronau-Epe erlitten. Die Ahauserin wollte mit ihrem Auto gegen 06.45 Uhr einen Pkw auf der zweispurigen B54 in Höhe der Steinfurter Straße überholen. Während des Überholvorganges geriet jedoch der 54-Jährige mit seinem Wagen auf ihre Fahrbahnseite. Die Überholende konnte nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision. Rettungskräfte brachten die Leichtverletze in ein Krankenhaus, dort verblieb sie zur Beobachtung. Ein Abschleppunternehmen schleppte das Fahrzeug der 24-Jährigen ein. Schäden am Tank des Autos des 54-Jährigen veranlassten Kräfte der Feuerwehr auslaufenden Kraftstoff abzustreuen. Die B54 war für die Zeit der Unfallaufnahme in beiden Fahrtrichtungen vollgesperrt. Der entstandene Schaden liegt circa bei 16.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Nadine Hermeling
Telefon: 02861 900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken