Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

15.10.2019 – 11:54

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Unbekannte attackieren 17-Jährigen in Borken - Polizei sucht wichtigen Zeugen

Borken / Münster (ots)

Die Pressemeldung der Polizei Münster wird wegen des Tatortes Borken auch an dieser Stelle veröffentlicht:

Eine Gruppe Unbekannter griff am Freitag (11.10., 21 Uhr) an der Kapellenstraße in Borken einen 17-Jährigen an und verletze ihn schwer. Die Polizei ist nun auf der Suche nach einem wichtigen Zeugen.

Der 17-Jährige war zwischen der Schönstatt Au und der Neumühlenallee auf dem dortigen Ascheweg unterwegs, als die sechs Jugendlichen ihn ansprachen und nach Zigaretten fragten. Der Guineer griff in seine Tasche und holte eine Schachtel heraus. In dem Moment schlugen die Täter unvermittelt auf den 17-Jährigen ein, als er stürzte und fiel, traten sie nach ihm und verletzten ihn schwer.

Die Schläger ließen erst von dem Jungen ab und flüchteten, als sich ein unbekannter Radfahrer näherte. Der Zeuge könnte wichtige Angaben zu der Tat machen und wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Da ein fremdenfeindlicher Hintergrund der Tat nicht ausgeschlossen werden kann, hat der Staatschutz der Polizei Münster die Ermittlungen übernommen. Hinweise nimmt er unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

 Polizei Münster
 Pressestelle
 Vanessa Arlt
 Telefon: 0251/ 275- 1010
 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
 http://www.polizei.nrw.de/muenster 

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken