Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

11.04.2019 – 11:48

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Stadtlohn - Riskant überholt und Radfahrer gefährdet

Stadtlohn (ots)

Zeugen sucht die Polizei jetzt für ein Überholmanöver, mit dem ein Unbekannter das Leben anderer Menschen in Gefahr gebracht hat. Das Geschehen spielte sich am vergangenen Sonntag auf der Landstraße 572 in Stadtlohn ab: Ein 33-Jähriger und eine 31-Jährige, beide aus Stadtlohn, waren dort gegen 20.05 Uhr mit ihren Fahrrädern aus Richtung Stadtlohn kommend unterwegs. Die beiden Stadtlohner hatten sich auf die Linksabbiegerspur eingeordnet: Sie wollten am Abzweig Spoor in die Landesstraße 608 in Richtung Vreden abbiegen. In dieser Situation setzte plötzlich ein entgegenkommender schwarzer BMW zum Überholen an. Der Unbekannte zog dazu den Wagen auf die Sperrfläche und beim Einscheren auf die Linksabbiegerspur, auf der sich die Radfahrer befanden. Sie konnten ausweichen und so eine Kollision gerade noch vermeiden. Der BMW hatte ein Nummernschild mit "AH"-Kennzeichen. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Ahaus: Tel. (02561) 9260.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken