PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

22.01.2021 – 20:52

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg, Rhein-Neckar-Kreis: Online-Schooling durch Cyberangriff gestört - Kriminalpolizeidirektion Heidelberg des Polizeipräsidiums Mannheim ermittelt

Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Nach einer mutmaßlichen Cyberattacke am Freitagvormittag während eines Online-Unterrichts hat die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg die Ermittlungen gegen die bislang unbekannten Täter aufgenommen.

Diesen gelang es neben Musikvideos mehrere Dateien mit mutmaßlich pornographischen und rechtsradikalen Inhalten in den Online-Unterricht einer sechsten Klasse einzuspielen.

Mit Bekanntwerden des vermeintlichen Cyberangriffs informierte die Schulleitung das Polizeipräsidium Mannheim. Die Experten für die Sicherung digitaler Spuren und IT-Beweissicherung haben die Ermittlungen aufgenommen. Neben den Beamten der Cybercrime - Inspektion werden auch Spezialisten des Staatsschutzes eingesetzt.

In Zusammenarbeit mit der betroffenen Schule wird das Ereignis durch die besonders geschulten Beamten der Prävention gemeinsam mit den Schülern aufgearbeitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim