Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

05.11.2019 – 12:25

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Gaiberg/Leimen: Kollision zweier Fahrzeuge auf der L 600 - zwei Verletzte und 20.000 Euro Schaden

Gaiberg/Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

In einer langgezogenen Linkskurve der L 600 kam am Montag kurz nach 13 Uhr eine 70-jährige Skoda-Fahrerin vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn ins Schleudern. Sie geriet auf die Gegenfahrbahn, auf der sich zu diesem Zeitpunkt ein aus Bammental stammender BMW-Fahrer befand.

Bei dem Zusammenstoß zogen sich beide - sie konnten ihre Fahrzeuge selbstständig verlassen - Verletzungen zu, die nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in verschiedenen Heidelberger Krankenhäusern weiterbehandelt werden mussten.

Die stark beschädigten Autos, an denen Gesamtschaden von 20.000 Euro entstand, transportierten Abschleppunternehmen ab. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Leimen und Gaiberg waren mit über 20 Mann im Einsatz. Während der Unfallaufnahme, Betreuung der Verletzten wie auch der Beseitigung der Autos musste der Verkehr durch die Polizei geregelt werden. Die Verursacherin sieht einer Anzeige nach Abschluss der Ermittlungen entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim