PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kiel mehr verpassen.

27.08.2020 – 10:05

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 200827.1 Kiel: Jugendlicher in Untersuchungshaft (Folgemeldung zu 200826.1)

Kiel (ots)

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kiel und der Polizeidirektion Kiel

Auf Antrag der Kieler Staatsanwaltschaft wurde der tatverdächtige Jugendliche Mittwochnachmittag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser folgte dem Antrag, so dass der 15-Jährige wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft kam. Er befindet sich mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt.

Nach der gestrigen Presseveröffentlichung meldeten sich Zeugen, die die mögliche Tatwaffe im Umfeld des Tatorts fanden. Polizeibeamte stellten das Messer anschließend sicher und überprüfen derzeit, ob es sich dabei um die Tatwaffe handelt.

Michael Bimler / Staatsanwaltschaft Kiel

Matthias Arends / Polizeidirektion Kiel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Kiel
Weitere Storys aus Kiel