Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis mehr verpassen.

17.04.2019 – 11:28

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg- Anwohnerin verhindert Einbruch in Supermarkt

Gevelsberg (ots)

Am Mittwochmorgen, gegen 02:40 Uhr, wurde eine 59-jährige Anwohnerin der Mittelstraße durch einen lauten Knall aufgeweckt. Als sie auf ihren Balkon ging und nachschaute, erblickte sie drei Personen, die versuchten die Eingangstür eines Supermarktes in der Weststraße einzuschlagen. Als sie die Täter anschrie, flüchteten sie vom Tatort durch eine Unterführung in Richtung Weststraße. Sie verständigte darauf die Polizei. Die Anruferin beschreibt die Täter so:

1.	Person
-	männlich
-	schlanke, sportliche Statur
-	helle Jeansjacke
-	helle Hose 
2.	Person
-	männlich
-	schlanke, sportliche Statur
-	schwarzer Kapuzenpullover
-	helle Jeans 
3.	Person
-	männlich
-	schlanke Statur
-	Basecap 

Die Personen seien alle in einem Alter zwischen 16 und 18 gewesen. Eine Fahndung blieb erfolglos. Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02332-91665000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell