Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik

04.07.2019 – 09:46

Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik

PP-ELT: Sportbootunfall mit Verletzten

Germersheim (ots)

Am 03.07.19 kam es in Höhe der Rheinbrücke Speyer, im Bereich Alter Hammer und Promenade, gegen 21:00 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei Wassermotorrädern und einem Sportboot. Hierbei wurde eines der Wassermotorräder von dem beteiligten Sportboot überfahren.

Der Fahrer des Wassermotorrades wurde verletzt und in einem Ludwigshafener Krankenhaus stationär behandelt. Der Fahrer des Sportbootes erlitt einen Schock.

Der Fahrer des zweiten Wassermotorrades konnte bei Eintreffen der Wasserschutzpolizei vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Hinweise auf den Fahrer oder das Kennzeichen liegen derzeit nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.

Die Wasserschutzpolizeistation Germersheim bittet daher um Mithilfe:

Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, Hinweise auf den Fahrer des zweiten Wassermotorrades geben können oder Aussagen über den Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter folgender Erreichbarkeit bei der Wasserschutzpolizei Germersheim zu melden:

Wasserschutzpolizeistation Germersheim Telefon: 07274-9467-0 ppelt.wsp.gr@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
WSP-Station Germersheim
Telefon: 07274-9467-0
E-Mail: ppelt.wsp.gr@polizei.rlp.de

oder
Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
Abteilung Wasserschutzpolizei-Pressestelle
Telefon: 06131-65 8014
E-Mail: ppelt.wsp.pressestelle@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik, übermittelt durch news aktuell