Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

06.08.2018 – 15:12

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Koblenz: Unfall in der Koblenzer Straße - Fahrer eingeklemmt

Koblenz (ots)

Am Sonntag, 05.08.2018 kam es gegen 17.00 Uhr in der Koblenzer Straße zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Pkw und ein Rettungswagen beteiligt waren. Der Fahrer des Rettungswagens war dort in Richtung Kurt-Schumacher-Brücke unterwegs. Unmittelbar vor dem Rettungswagen zog der Fahrer eines rechts geparkten seinen Pkw nach links, um seine Fahrt in gleicher Richtung anzutreten. Der Fahrer des Krankenwagens versuchte noch nach links auszuweichen, konnte aber die Kollision nicht mehr verhindern. Der Pkw-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Koblenz aus seinem Fahrzeug befreit werden. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Drei Mitfahrer im Rettungswagen blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell