Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Mayen mehr verpassen.

01.03.2020 – 13:55

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Wochenendpressemeldung der PI Adenau (Fr., 28.02. - So., 01.03.2020)

Adenau (Dienstgebiet PI Adenau) (ots)

+Verkehrsunfälle+ Im Berichtszeitraum ereigneten sich im Dienstgebiet der PI Adenau acht Verkehrsunfälle, bei der eine Person leicht verletzt wurde. In einem Fall entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, konnte aber aufgrund vorliegender Hinweise noch am Unfalltag ermittelt werden.

Leimbach +Tankbetrug (2 Fälle)+ Ermittelt werden konnten auch zwei Fahrer, die am Samstag an einer Tankstelle in Leimbach ihre Fahrzeuge jeweils ohne Begleichung der Rechnung betankt hatten.

Kempenich +Fahren ohne Fahrerlaubnis+ Gegen einen Jugendlichen musste ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet werden. Der 16-jährige fuhr mit seinem "frisierten" Motorroller mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit an einer Funkstreife vorbei, von der soeben ein Verkehrsunfall aufgenommen worden war. Aufgrund technischer Veränderung lief der Motorroller deutlich schneller als zulässig; damit wurde das Gefährt führerscheinpflichtig. Der junge Mann ist jedoch lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung.

Aremberg +Brand von Heu-/Strohballen+ Vermutlich durch Glutübertragung eines bei Wind nicht ordnungsgemäß abgelöschten Kleinfeuers, gerieten am Samstagmorgen gg. 11:00 Uhr auf einem Gehöft bei Aremberg ca. 100 Rundballen Stroh/Heu in Brand. Ein Übergreifen des Feuers auf Gebäude konnte durch den Löscheinsatz der umliegenden Feuerwehren verhindert werden. Ein Verschulden Dritter an der Brandentstehung konnte ausgeschlossen werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden belief sich auf ca. 5000,-EUR

Insul/Leimbach +Diebstähle+ Wie am Freitag (28.02.2020) bekannt wurde, kam es in der laufenden Woche zu "Gelegenheits-Diebstählen" bei Insul und in Leimbach, mutmaßlich durch reisende Täter. An einer Weide bei Insul entwendeten die bislang unbekannten Täter die Batterie eines Weidezaungerätes. Das Weidezaungerät an sich sowie ein zugehöriges Solar-Panel ließen die Täter an Ort und Stelle zurück. In Leimbach wurden aus einem Schuppen bzw. aus einem Kellerraum u.a. 2 Motorsägen, eine Kiste mit Elektroinstallationszubehör u.a. Gegenstände entwendet.

Adenau +Autofahrer unter Drogeneinfluss+ Am Samstag, gg. 21:30 Uhr, fiel ein 27-jähriger Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle auf. Wie sich herausstellte, stand er Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, was die Anordnung einer Blutprobenentnahme und die Einleitung eines Straf- und Ordnungswidrigkeiten-Verfahrens nach sich zog.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen
Polizeiinspektion Adenau

Telefon: 02691-925-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen